MEIN WEG ZUM SINGEN

Früh übt sich

Mein musikalisches Talent habe ich von meiner Mama geerbt. Bereits mit 9 Jahren habe ich mit meiner Gesangsausbildung begonnen. Der Musical-Kurs in der Musikschule hat mir großen Spaß gemacht. Schon mit 14 Jahren wurde ich in der Schule immer wieder gebeten für meine Schulkollegen zu singen. 

♫ It started with a kiss

Der "große Tag" meiner Schwester Yasmin wird mir besonders in Erinnerung bleiben, da es meine erste Hochzeit war, auf der ich gesungen habe. Auch auf der Hochzeit meiner Schwägerin habe ich gerne gesungen – wieder instrumental begleitet von meinem Mann Andreas. Auf unser eigenen Hochzeit habe ich ein besonderes Lied für meinen Mann und unsere Gäste zum Besten gegeben. Ich bekomme heute noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke.

Übung macht den Meister

Im Dezember 2012 habe ich mich bei "REWE sucht das Showtalent" beworben und bin sogar bis ins Finale gekommen. Bei der REWE Weihnachtsfeier durfte ich vor ca. 2000 Gästen im Magna Racino in Wien singen.

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, anderen mit meiner Leidenschaft eine so große Freude zu bereiten.



Erste Auftritte

Im Juli 2015 hat es dann richtig begonnen – mein allererster Auftrag: eine Hochzeit mit Taufe! Seit damals durfte ich schon viele dieser besonderen Momente musikalisch begleiten.  Auch war es mir eine ganz besondere Ehre, eine Familie bei einer Beerdigung mit tröstender Musik zu begleiten. Ein sehr bewegendes Erlebnis.

Hymne als Highlight

Eines meiner absoluten Highlights war der 3. Juli 2016! Meine beiden Brüder spielen American Football - vor einem Spiel hatte ich die Ehre, die Österreichische Bundeshymne zu singen.

Mein(e) Beruf(ung)

 Das liebste Hobby zum Beruf zu machen, ist für viele ein Traum. Für mich ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Zahlreiche Auftritte und viele besondere Momente auf Hochzeiten, Taufen und anderen Anlässen durfte ich mittlerweile musikalisch begleiten. Ich freue mich bereits auf die vielen Gänsehaut-Momente, die noch kommen werden!